Stellenbörse
Vorstellungstafel Jan Göhringer

2009 startete Jan seine Ausbildung als Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement. Besonders gefiel ihm, dass er Einblicke in viele Bereiche erhielt. Eine dieser Stationen war der IT-Helpdesk: „Das hat mir total viel Spaß gemacht – noch mehr als die anderen Abteilungen. So habe ich meine Leidenschaft für IT entdeckt”, erzählt Jan. 

Trotzdem haben Jan alle Fachbereiche, die er während seiner Ausbildung kennengelernt hat, geprägt: „Beispielsweise verwende ich immer noch den Schlusssatz in Mails, den mir mein damaliger Ausbilder beigebracht hat: „Vielen Dank und bei Fragen gerne melden.” Auch ein Excel-Lifehack ist bei ihm seit der Azubi-Zeit vor rund 15 Jahren im Einsatz: „Immer in der Zeile A1 speichern, damit das Dokument für alle jedes Mal von ganz oben beginnt.”

Mehr als Drucker konfigurieren

Inzwischen ist Jan Abteilungsleiter im Bereich Peripherie POS & eCommerce Technologie und Prozess. Er ist für die Steuerung seines Teams verantwortlich sowie für die Administration der gesamten E-Commerce-Systeme. Beispielsweise betreuen er und sein Team die E24/7 Märkte in Offenburg und Renningen. Die wichtigsten und größten Themen sind Qualitätsmanagement und die Qualitätssicherungsprozesse, die durchlaufen werden müssen. 

„Bei den Stichworten IT und EDEKA muss ich oft klarstellen, dass ich mich eben nicht darum kümmere, den Drucker einzurichten. Wir stellen sicher, dass im Einzelhandel alles läuft und es aus technischer Sicht keine Ausfälle gibt.” 

Zitat Jan Göhringer

Spannende Projekte und Weiterbildungsmöglichkeiten

„Ich habe einen Beruf in einer der krisensichersten Branchen, die man sich vorstellen kann. Darum habe ich mich damals für eine Ausbildung bei EDEKA Südwest beworben.” Und seitdem hat sich Jan immer wieder neu für EDEKA entschieden: Um sein Wissen zu erweitern, hat er an verschiedenen Weiterbildungen teilgenommen – darunter zum Beispiel das Nachwuchsförderprogramm und das Führungskräfte-IT-Programm. 

Dabei wurde Jan immer von allen Seiten unterstützt. „Mir ist es wichtig, dass meine Azubis die gleiche Unterstützung erfahren und dadurch jeden Tag mit Freude zur Arbeit kommen.” Besonders spannend ist für ihn sein derzeitiges Projekt im Bereich Webshops. Dort trägt er zum ersten Mal auch die technische Verantwortung für andere Regionen von EDEKA und lernt Einzelhändler aus ganz Deutschland kennen. Dabei gewinnt er viele neue Eindrücke – beispielsweise von der Gestaltung und dem Aufbau der Märkte außerhalb des Südwestens. 

Angehenden Auszubildenden und Studierenden gibt er folgende drei Tipps mit auf den Weg:

Expertentipps

Willst auch du deine Zukunft anpacken? Dann bewirb dich jetzt für die Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement (w/m/d) bei EDEKA Südwest! Weitere Informationen rund um das Thema Ausbildung oder duales Studium bei EDEKA Südwest gibt’s auf unserem Instagram-Kanal @edekaausbildung oder hier auf der Website.